• Die Nr. 1 Informationsplattform für Sondengänger!

    Vor- und Nachteile der gängigsten Metalldetektoren, Erfahrungsberichte, Videos, aktuelle Sonderangebote und mehr...

XP Xtrem Hunter Tiefenortungssystem

Von XP gibt es ein neues Video zum Xtrem Hunter Tiefenortungssystem. Das System kann größere Objekte bis 4 Meter Suchtiefe orten. Das Besondere ist die stabile klare Ortung und die Metallerkennung. Mit dem System kann man daher gezielt abgesuchte Fundstellen nach tieferen wertvollen Objekten absuchen. Insbesondere dort wo immer mal wieder lokal Funde hochgeackert werden und der Verdacht eines tiefliegenden Horts besteht.

Durch dieses Ortungssystem ergibt sich auch für die Suche nach Militaria ganz neue Möglichkeiten. Denkbar wären verschüttete Schützengräben oder mit Militaria verfüllte Bombentrichter. Auch die Suche nach abgestürzten Kampfflugzeugen (z.B. Motorbergung) ist ein mögliches Einsatzgebiet.

Metalldetektor Infos & kaufen

Die nachfolgenden Bilder zeigen einen versteckten riesigen Topf mit römischen Münzen. In alten Siedlungsflächen liegen die Keller ehemaliger römischer Gebäude heute unter der Ackerschicht. Besonders in den Kellerböden der Gebäude wurden früher viele Schätze eingegraben. Den unten gezeigten Münzentopf hätte man mit einem normalen Metalldetektor vermutlich noch orten können. Läge er aber nur 50 Zentimeter tiefer bringen die Standarddetektoren aufgrund der Bodenmineralisierung kein grabungswürdiges Signal mehr.
Münzschatz in Wiese

Münzschatz

Kommentare sind geschlossen.