• Die Nr. 1 Informationsplattform für Sondengänger!

    Vor- und Nachteile der gängigsten Metalldetektoren, Erfahrungsberichte, Videos, aktuelle Sonderangebote und mehr...

Antikes Bronzebeil mit Equinox 800 gefunden

Der Sondengänger Pete Hüsky Anning hat mit seinem Equinox ein wundervolles Tüllenbeil aus der späten Bronzezeit (ca. 1200 v. Chr. bis 900 v. Chr.) gefunden. Diese Art von Beilen war damals relativ wertvoll und wurden als Arbeitsgerät eingesetzt und nicht als Waffe. Gegen Ende der Bronzezeit werden die Beile immer kleiner und ihre Verzierung einfacher gestaltet. Die seitliche Öse diente dazu das Beil an einem abgewinkelten Holzstiel festzubinden.

Tüllenbeil - späte Bronzezeit

Das etwa 3000 Jahre alte Beil lag in einer Tiefe von etwa 30 bis 35 Zentimetern. Dies bestätigt die Erfahrung, dass im normalen Boden (kein Überschwemmungsgebiet) pro 100 Jahre etwa 1cm Erde aufgetragen werden.

Der Minelab Equinox 800

Der Minelab Equinox 800 ist ein Metalldetektor, der über Multi-IQ Multifrequenz Technologie verfügt. Man kann zwischen 5kHz, 10kHz, 15kHz, 20 kHz oder 40 kHz und Multi Suchfrequenz wählen, oder alle gleichzeitig arbeiten lassen (Multi-IQ). Der Metalldetektor ist bis 3 Meter Tiefe wasserdicht und auch für den Einsatz am Meer (Salzwasser) geeignet. Der Equinox 800 verfügt über 4 Suchmodi (Parks, Felder, Strand, Gold). Den Bodenabgleich kann man sowohl automatisch als auch manuell durchführen. Durch seine hohe Frequenz und das Gold-Programm eignet er sich auch für die Suche nach Naturgold (Nuggets).

Minelab Equinox 800

Der Metalldetektor hat einen eingebaute Li-Ionen Akku. Die Betriebsdauer mit einer Akkuladung beträgt ca. 10 – 12 Stunden. Das besondere ist, dass man den Detektor auch während der Suche per USB über eine Powerbank nachladen kann. Die Objektidentifikation erfolgt mittels einer Leitwertanzeige im Diplay. Die Leitwerte -9 bis 0 stehen dabei für Eisen Objekte und Werte von 0 bis 40 für Bunt- und Edelmetalle.

Die Equinox-Serie verfügt außerdem über Displaybeleuchtung, perfekt für die Suche bei Dämmerung oder in der Nacht.

Kommentare sind geschlossen.