Suchroboter

suchroboter

Eine Firma aus Frankreich tüftelt an einem autonomen Suchroboter. Dieser zeichnet alle gescannten Bereiche und die GPS-Position jedes Metalls auf. Man lässt den Roboter z.B. längere Zeit den Acker oder Wald absuchen und geht dann gezielt mit der Metallsonde die Punkte an, bei denen der Roboter ein Metallteil lokalisiert hat.…

Hier weiterlesen…

Neues Update für den Garrett APEX verfügbar

Der Garrett ACE APEX Metalldetektor beinhaltet die neueste Technologie “Multi Flex”. Sie ermöglicht Ihnen die Frequenz des Metalldetektors zu verändern. Auswählbar ist 5, 10, 15, 20kHz sowie Multi (automatisch) und Multi-Salt (speziell für Salzwassergebiete).

Nun ist ein neues Update für den APEX verfügbar, welches einige Verbesserungen enthält:

  • Verbesserte Stabilität insgesamt
  • Schnellere und präzisere Bodenanpassung im Salzwasser
  • Präzisere Ortung
  • Deutlichere Töne zur besseren Unterscheidung der guten Objekten von Eisen
  • Die Hintergrundbeleuchtung leuchtet beim Vornehmen von Änderungen am Menü vorübergehend auf

Wie das Update durchgeführt wird, erfahren Sie hier: APEX Update

Softwareupdate beim Quest Q30, Q30+ und Q60 ist nicht ohne Risiko

Quest bietet für die Modelle Quest Q30, Q30+ und Q60 ein Softwareupdate an. Im Prinzip wird auf dem Smartphone eine App aufgespielt und das Update dann via Bluetooth auf den Detektor übertragen. Durch die Vielzahl von Betriebssystem- und Hardwareversionen bei den Smartphones ist die Durchführung des Updates allerdings nicht ohne Risiko.

Wenn es dumm läuft, verliert der Metalldetektor sein Programm und auf dem Display erscheint dann „PROG LOST“. Wenn das passiert, muss man viel Geduld mitbringen um dem Detektor wieder “Leben einzuhauchen”. Man muss den Updatevorgang mehrfach wiederholen, das Smartphone aus- und wieder einschalten und/oder die App wieder deinstallieren und neu installieren.

Hier weiterlesen…

Gigantischer Goldschatz in der Nähe von Butzbach (Hessen) entdeckt

Wie aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, wird von der Archäologie gerade in der Nähe des hessischen Butzbach ein sehr großer römischer Goldschatz geborgen. Man geht davon aus, dass der “Goldschatz von Butzbach” am Ende der Bergungsaktion das Volumen des Goldmünzenschatzes von Trier (siehe Video unten) übersteigen wird. Man spricht sogar von einer in de Erde verborgenen römischen Schatzkammer mit Schätzen im Wert von Millionen.

Von dem aktuellen Schatz gibt es noch keine Bilder. Um einen Eindruck zu vermitteln, hier ein Video über den Trierer Goldschatz:

Die Wetterau ist schon seit jeher für ihre umfangreichen römischen Funde bekannt.

Hier weiterlesen…

Tiefenortung mit dem Teknetics G2plus

Wer erfolgreich auf Münz- und Antikensuche gehen will, kommt an einer guten Ausrüstung nicht vorbei. Der Teknetics G2+ ist ein moderner und sehr laufruhiger Metalldetektor für den professionellen Sondengänger. Er reagiert sehr empfindlich auf kleine Münzen, Fibeln und Goldobjekte. Der G2+ ist außerdem CORS-kompatibel. Somit stehen dem Profisondengänger eine Vielzahl von unterschiedlichen Spulen zur Verfügung.


Hier weiterlesen…

CORS Spulen für den Garrett APEX

Garrett APEX Cors Spulen

Für den Garrett APEX Metalldetektor gibt es nun auch spezielle CORS Hochleistungsspulen. Eine Hochleistungsspule dringt verglichen mit der Standardspule deutlich tiefer in den Boden ein. Außerdem deckt man mit jedem Schwenk eine erheblich größere Fläche ab. Hierdurch ergibt sich eine um den Faktor 2 bis 3 gesteigerte Fundchance. Das nochfolgende…

Hier weiterlesen…